Ariane Hackstein M.A., Kunsthistorikerin

Christo & Jeanne Claude – Ein Künstlerpaar

07. Oktober 2021

20:00 Uhr 

ZUM THEMA:

Christo realisierte zusammen mit seiner Frau Jeanne-Claude Verhüllungsaktionen an Gebäuden und Großprojekte in Landschaftsräumen. Der verhüllte Arc de Triomphe in Paris ist ihr letztes Projekt, das 2021 (18.9.-03.10.21) posthum realisiert wird. Die Reichstagsverhüllung (1995) machte das Künstlerpaar in Deutschland populär. Neben diesen Werken stellt der Vortrag Werke wie Verhüllte Bäume, The Gates, Floating Piers sowie Werke aus gestapelten   Ölfässern vor und erläutert die künstlerischen Themen und Arbeitsweise dieses außergewöhnlichen Künstlerpaares.

Die Kettwiger Ariane Hackstein, die Kunstreisen und Kunstvorträge (AH Reisen) organisiert und durchführt, ist Ende September 2021 mit einer Gruppe Kunstinteressierter vor Ort in Paris und wird u.a. in einem “Live-Bericht” von der spektakulären Verhüllung des Arc de Triomphe berichten.

PREISE & ANMELDUNG:

Eintritt frei

Der Eintritt ist frei.

Es gilt die 3-G-Regel. Nachweis bei Zutritt erforderlich.

Bitte melden Sie sich nach Möglichkeit via E-Mail an: veranstaltung@petershof-kettwig.de

Die Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen ist gewährleistet.

Bitte bringen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Vielen Dank!

ANFAHRT:

Hinweise zur Anfahrt und zu Parkmöglichkeiten am Petershof finden Sie hier.

Christo & Jeanne Claude, “The Gates”,  2005 New York; alle Fotos: Ariane Hackstein

 

Menü